Kinderchirurgie

In den Abteilungen der Kinderchirurgie werden Diagnose- und Behandlungsleistungen für Patienten erbracht, wobei die Kinderpsychologie vor und nach chirurgischen Eingriffen von großer Bedeutung ist.

Einige der pädiatrischen Chirurgiekrankheiten sind wie folgt

  • Leistenbruch,
  • Hydrozele,
  • Nabelschnurzyste
  • Hodenhochstand
  • Notfälle von Hoden und Taschen
  • Hodenrotation
  • Nabelbruch
  • Nabelschnurgranulom
  • Curved-Hals-Krankheit
  • Labiale Adhäsion
  • Darmknoten
  • Gebrochener Anus
  • Verstopfung des Magenausgangs bei Babys
  • Beschneidung
  • Tumorchirurgie

Kinder und Babys werden bei allen kleinen und großen Operationen und Untersuchungen wie Magnetresonanz bei Bedarf in Vollnarkose durchgeführt.